SW Slider

+++Aktuelles+++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Dienstag, 26.02.2019 um 17:30 Uhr. Mehr erfahren

 

+++Aktuelles+++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Dienstag, 26.02.2019 um 17:30 Uhr. Mehr erfahren

+++Aktuelles+++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Dienstag, 26.02.2019 um 17:30 Uhr. Mehr erfahren

+++Aktuelles+++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Dienstag, 26.02.2019 um 17:30 Uhr. Mehr erfahren

+++Aktuelles+++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflege und der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Dienstag, 26.02.2019 um 17:30 Uhr. Mehr erfahren

Sie sind hier: Standorte > Schweinfurt

GGSD-Schulen Schweinfurt

HeilerziehungspflegeErnährung und Versorgung


Fachschule für Heilerziehungspflege

Bei uns absolvieren Sie innerhalb von zwei Jahren Ihre Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich ab, so dass fundierte und vielfältige Erfahrungen erworben, erprobt und reflektiert werden können.

Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung (Hauswirtschaft)
Unsere Schülerinnen und Schüler erwerben nach zweijähriger Ausbildung bei uns an der Berufsfachschule Maria Theresia den beruflichen Abschluss „Staatlich geprüfter/geprüfte Helfer/-in für Ernährung und Versorgung“ und in der Regel nach einem weiteren Jahr den Abschluss „Staatlich geprüfter/geprüfte Assistent/-in für Ernährung und Versorgung“, der dazu berechtigt, die Berufsbezeichnung „Hauswirtschafterin/-er“ zu führen.

Ihre Ansprechpartner

Schulleiter
Fachschule für Heilerziehungspflege:
Frank Fischer




Sekretariat:
Tanja Anderson
Tel.: 09721 / 75 98 - 70
E-Mail

Schulleiter
Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung:
Marian Diehl



Sekretariat:
Tanja Anderson
Tel.: 09721 / 75 98 70
E-Mail

Kostenlose Infoline

Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580
Mo. - Do.: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr