Skip to main content

Inhouse-Seminare

in allen Bereichen des Gesundheits-, Pflege- und Sozialwesens

Bildung kommt zu Ihnen

Sie stehen in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Einrichtung vor neuen Herausforderungen und müssen beispielsweise auf veränderte Rahmenbedingungen oder Kundenanforderungen reagieren? Sie benötigen eine individuelle, schnelle und effiziente Lösung um Ihre Mitarbeitenden auf anstehende Veränderungen vorzubereiten? Mit unserem Inhouse-Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, maßgeschneiderte und praxisnahe Seminare zu erhalten, die exklusiv auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Einrichtung oder Ihres Unternehmens eingehen. Sie profitieren von unserem großen Dozierenden-Netzwerk der 13 GGSD-Standorte in Bayern.
Wir bieten Ihnen in allen Bereichen des Gesundheits-, Pflege- und Sozialwesens Inhouse-Schulungen an. Außerdem begleiten wir Projekte und Veränderungsprozesse in Ihrer Einrichtung. 

grafik inhouse

Unser Angebot für Sie
  • Sie legen den thematischen Schwerpunkt fest.
  • Sie legen den zeitlichen Rahmen fest.
  • Durch eine gründliche Analyse orientieren wir uns am Kenntnisstand und an den Erfahrungen Ihrer Mitarbeitenden.
  • Wir finden die richtigen Dozent*innen für Sie und Ihr Thema.
  • Die gleichzeitige Schulung mehrerer Mitarbeitender erleichtert die individuelle Umsetzung der Inhalte in Ihrer Einrichtung.
  • Sie profitieren von der Kostenersparnis für die An- und Abreise Ihrer Mitarbeitenden.
  • Sie erhalten eine zentrale Ansprechperson innerhalb der GGSD.
  • Ihre Mitarbeitenden erhalten umfassende Kursunterlagen sowie eine Teilnahmebescheinigung.
  • Viele unserer Schulungsangebote sind auch virtuell durchführbar.
Aktuelles Inhouse-Portfolio (Auswahl)

Pflege:

  • Die Klassiker: Refreshertage für Betreuungskräfte nach § 53b SGB XI und Pflichtfortbildung für Praxisanleitungen nach § 4 Abs. 3 PflAPrV 
  • Das Tagesseminar: Schulung zu allen Expertenstandards
  • Das Individuelle: Settingbezogene Gesprächsführung mit Beschäftigten / Klient*innen / Angehörigen
  • Das Digitale: Berufspädagogische Pflichtfortbildung nach § 4 Abs. 3 PflAPrV für Praxisanleitungen
  • Das Stärkende: Sicher durch die Qualitätsprüfung (QPR) – Argumentationstraining für das pflegefachliche Gespräch
  • Das Aktuelle: die neue Personalbemessung umsetzen

(Heil-)Pädagogik:

  • Hortpädagogik – (Basis- und Aufbaufortbildung)
  • Deeskalationstraining mit spezifischen Settings 
  • Nähe und Distanz 
  • Kommunikationstraining mit spezifischen Settings

Weitere Themenbereiche:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Teambildung
  • Erlebnispädagogik
  • Hauswirtschaft oder Ernährung
  • Ergotherapie
  • Fortbildungen interessant und nachhaltig gestalten
  • u.v.m.

Andrea Zanker
Leitung Fachbereich Inhouse
0911 / 377 34 - 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Infomaterial

Mehr Informationen und Kontakt zu den Standorten erhalten Sie hier: