CO Slider

++Info++Info++Info++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe am Mittwoch, 31.07.2019 von 17.00 - 18.00 Uhr. Mehr erfahren



++Info++Info++Info++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe am Mittwoch, 31.07.2019 von 17.00 - 18.00 Uhr. Mehr erfahren



++Info++Info++Info++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe am Mittwoch, 31.07.2019 von 17.00 - 18.00 Uhr.
Mehr erfahren

++Info++Info++Info++


Infoabend der Fachschule für Heilerziehungspflegehilfe am Mittwoch, 31.07.2019 von 17.00 - 18.00 Uhr. Mehr erfahren


Sie sind hier: Standorte > Coburg > Ausbildung > Sozialpädagogisches Seminar

Sozialpädagogisches Seminar Coburg

staatlich anerkannt
(2-jährige Vollzeitausbildung)

Beruflicher Abschluss: staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/in

Das Sozialpädagogisches Seminar, ein beruflicher Vorbildungsweg für die Erzieherausbildung, ist der erste der drei Bereiche der Ausbildung zur/m Erzieher/in (neben: Fachakademie für Sozialpädagogik und Berufspraktikum).

Ausbildungsziele


Es befähigt zur pädagogischen Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsfeldern, insbesondere zur Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im vorschulischen Alter oder frühen Schulalter.

Voraussetzungen, Dauer, Termine, Kosten und sonstige Infos

    Ausbildung Sozialpädagogisches Seminar

    Zugangsvoraussetzungen


    Das Sozialpädagogische Seminar (SPS) setzt die Mittlere Reife voraus.
    Ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf vorhanden, kann das zweite Jahr des SPS direkt begonnen werden. Bei Bewerberinnen und Bewerbern, deren bisheriger Bildungsstand und beruflicher Werdegang eine erfolgreiche Mitarbeit im zweiten Jahr des SPS erwarten lassen, ist ebenfalls ein direkter Einstieg in das zweite Jahr des SPS möglich.
    Über die Aufnahme informieren wir Sie gern in einem Beratungsgespräch.

    Unterrichtszeiten


    Unterrichtszeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

    Infomaterial anfordern

    Ihre Ansprechpartner

    Schulleitung:
    Verena Schreiber

    Sekretariat:
    Waltraud Bär
    Tel.: 09561 / 81 91 - 0
    E-Mail

    Wichtiges auf einen Blick

    Schulbeginn: jährlich im September
    Schulgeld (Stand Schuljahr 2019/2020):
    Es wird kein Schulgeld erhoben.

    Materialkosten: 120 € pro Schuljahr
    Aufnahmegebühr einmalig: 50 €

    Hier finden Sie Informationen zu Fördermöglichkeiten

    Kostenlose Infoline

    Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:
    Telefon 0800 / 10 20 580
    Mo. - Do.: 08.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr