CO Slider

++Info++Info++Info++

Besuchen Sie unseren Infoabend an den Berufsfachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialpflege am Dienstag, 22.01.2019 ab 17.00 Uhr.
Mehr erfahren

++Info++Info++Info++

Besuchen Sie unseren Infoabend an den Berufsfachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialpflege am Dienstag, 22.01.2019 ab 17.00 Uhr.
Mehr erfahren

++Info++Info++Info++

Besuchen Sie unseren Infoabend an den Berufsfachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialpflege am Dienstag, 22.01.2019 ab 17.00 Uhr.
Mehr erfahren

++Info++Info++Info++

Besuchen Sie unseren Infoabend an den Berufsfachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialpflege am Dienstag, 22.01.2019 ab 17.00 Uhr.
Mehr erfahren

Sie sind hier: Standorte > Coburg > Ausbildung > Sozialpflege

Berufsfachschule für Sozialpflege Coburg

staatlich anerkannt (2-jährige Ausbildung)
Beruflicher Abschluss:
Sozialbetreuer/in und Pflegefachhelfer/in

Über die Schule

Die Berufsfachschule für Sozialpflege Coburg besteht seit 1987. Sie bietet den Schülerinnen und Schülern eine sehr interessante Erstausausbildung im sozialen Bereich.

Der erfolgreiche Abschluss der Berufsfachschule für Sozialpflege als Basisausbildung und der Erwerb des mittleren Schulabschlusses öffnen den Weg in eine Vielzahl von Fachberufen im Sozialwesen.

Im Unterricht an der Berufsfachschule für Sozialpflege Coburg legen wir großen Wert auf eine Vernetzung theoretischer und praktischer Inhalte. Die pädagogisch ausgebildeten Lehrkräfte, die Sie während der Ausbildung betreuen, vermitteln Ihnen Kenntnisse über verschiedene soziale Handlungsfelder.

Das Lernen wird vor dem Hintergrund der individuellen Lerngeschichte unterstützt und begleitet. Altbewährte und moderne Unterrichtsmethoden fördern und stärken die individuelle Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler. Unser Unterrichtskonzept orientiert sich an Lernfeldern und stellt berufliche Handlungssituationen in den Mittelpunkt des Unterrichts. Wir entwickeln gemeinsam Kompetenzen, damit Sie den Menschen erfolgreich helfen können. Unterstützt wird dies außerdem durch eine Vielzahl von Projekten aus dem pflegerischen und heilpädagogischen Bereich.

Voraussetzungen, Dauer, Termine, Kosten und sonstige Infos

    Ausbildung Sozialbetreuer/in und Pflegefachhelfer/in

    Ausbildungskonzept

    Während der Praktika sammeln Sie Erfahrungen in verschiedenen sozialen Tätigkeitsfeldern, wie der Pflege und Betreuung von alten, kranken und behinderten Menschen.

    Unsere Lehrkräfte bereiten Sie auf die Praktika vor, wählen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Praktikumsplatz aus und betreuen Sie intensiv während der gesamten Praxisphasen.

    Das Lernen in einer Atmosphäre der Wertschätzung und der individuellen pädagogischen Begleitung durch die Lehrerinnen und Lehrer stärkt die Lernmotivation und hilft bei Lernschwierigkeiten.

    Um Sie beim Erwerb des mittleren Schulabschlusses zu unterstützen, bieten wir kostenlosen Englischunterricht als Wahlfach an.

    Infomaterial anfordern

    Ihre Ansprechpartner

    Schulleitung:
    Dagmar Alfsmann

    Sekretariat:
    Martina Wolf
    Tel.: 09561 / 81 91 - 25
    E-Mail

    Wichtiges auf einen Blick

    Schulbeginn: jährlich im September
    Schulgeld (Stand Schuljahr 2017/2018):
    135,00 € monatlich
    (Hier finden Sie Informationen zu Fördermöglichkeiten)

    Kostenlose Infoline

    Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:
    Telefon 0800 / 10 20 580
    Mo. - Do.: 08.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr