Sie sind hier: Standorte > Ingolstadt > Ausbildung > Pflegefachfrau/mann (Generalistische Pflegeausbildung)

Pflegefachfrau/mann (Generalistische Pflegeausbildung)

Die Aufgabe von Pflegefachpersonen ist es, Menschen aller Altersstufen selbstständig und umfassend zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten.Sie übernehmen als Pflegefachfrau/Pflegefachmann eigenverantwortlich folgende, Ihnen vorbehaltene Aufgaben:

  • Erhebung und Feststellung des individuellen Pflegebedarfs
  • Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses
  • Analyse, Evaluation, Sicherung und Entwicklung der Qualitätder Pflege

Arbeitsfelder:
Pflegefachpersonen arbeiten in allen pflegerischen Tätigkeitsfeldern:von der Akutpflege (z. B. Kranken-/Kinderkrankenhaus) über denambulanten Bereich (z. B. ambulanter Pflegedienst) bis hin zumdauerhaft stationären Bereich (z. B. Pflegeeinrichtung). Ziel der generalistischen Pflegeausbildung ist der Anschluss anden europäischen und internationalen Standard für dreijährigausgebildete Pflegekräfte.

    Zugangsvoraussetzungen

    Möglichkeit 1

    • Gesundheitliche und persönliche Eignung
    • Mittlerer Schulabschluss

    Möglichkeit 2

    • Gesundheitliche und persönliche Eignung
    • Hauptschulabschluss und Abschluss als staatlich geprüfter Pflegefachhelfer (m/w/d)

    Möglichkeit 3

    • Gesundheitliche und persönliche Eignung
    • Abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung

    Abschluss und Weiterbildungsmöglichkeiten


    Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung (schriftliche, mündliche und praktische Prüfung) ab und verleiht die Berufsbezeichnung:

    "staatlich anerkannte Pflegefachfrau"
    oder
    "staatlich anerkannter Pflegefachmann"

    gegebenenfalls mit Zusatz Ihres Vertiefungsgebietes.

    Der Berufsabschluss ist EU-weit anerkannt.
    Nach der Ausbildung haben Sie zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Management oder Pädagogik, der fachlichen Spezifikation bis hin zum Studium.

     

     

    Infomaterial anfordern

    Ihre Ansprechpartner

    Schulleitung:
    Berufsfachschule für Altenpflege
    Berufsfachschule für Altenpflegehilfe
    Silvia Sprehe

    Sekretariat:
    Christine Mögn
    Nadja Dreher
    Tel.: 0841 / 88 54 66 - 0
    Fax: 0841 / 88 54 66 - 44
    E-Mail

    Allgemeine Infos

    Gesamtdauer: 36 Monate
    Schulbeginn: September 2020
    Umfang:
    2.100 Unterrichtsstunden
    2.500 Stunden Berufspraxis
    Kosten:
    Die Ausbildung ist schulgeldfrei.

    Download-Bereich

    Hier können Sie weitere Info-Materialien zu dieser Ausbildung herunterladen:

    Infoflyer

    Anmeldeformular

    Kostenlose Infoline

    Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:
    Telefon 0800 / 10 20 580
    Mo. - Do.: 08.30 - 16.30 Uhr
    Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr