N Slider

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

 

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

Info++Info++Info


Lernen Sie unser Ausbildungsangebot an einer unserer Infoveranstaltungen kennen!
>> Termine ansehen <<

 

 

Sie sind hier: Standorte > Nürnberg > Ausbildung > Ergotherapie > Über unsere Schule

Über unsere Schule

  • Staatliche Anerkennung seit 2000
  • Anerkennung vom Weltverband der Ergotherapeuten seit 2000
  • Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
  • Helle, großzügige Klassenzimmer und Werkräume
  • Aufenthaltsraum mit integrierter Küche
  • Sehr gut ausgestattete Schulbibliothek
  • Persönliche Atmosphäre und wertschätzendes Lernklima
  • Praxisnahe und persönlichkeitsfördernde Ausbildung

Weiterlesen...


Die Berufsfachschule für Ergotherapie ist eine private Schule, an der seit 1996 Ergotherapeut(inn)en ausgebildet werden. Seit dem Jahr 2000 besteht zum einen die staatliche Anerkennung und zum anderen die Anerkennung durch den Weltverband der Ergotherapeuten (WFOT - World Federation of Occupational Therapists). Unter anderem ermöglicht eine WFOT-anerkannte Ausbildung, auch im Ausland als anerkannt Ergotherapeut/in zu arbeiten. Vor allem in den Nicht-EU-Staaten (z. B. USA, Kanada, Australien) ist die Arbeitsgenehmigung und die Möglichkeit Zusatzqualifikationen zu erwerben, auch von einer WFOT-anerkannten Ausbildung abhängig.

Die Ausbildung beginnt immer am 1. September des jeweils ersten Ausbildungsjahres. In unserer Schule lernen ca. 50 - 60 Schüler(innen). Dies ermöglicht eine persönliche Atmosphäre und ein wertschätzendes Lernklima, denn jeder kennt jeden. Wir legen sehr viel Wert auf eine praxisnahe und persönlichkeitsfördernde Ausbildung auf der Grundlage des humanistischen Menschenbildes. Wir begegnen unseren Schülern mit Respekt und Offenheit und nehmen sie in ihrer Vielfalt wahr. Unser Miteinander ist geprägt von Toleranz, Transparenz, Verlässlichkeit sowie konstruktiver Zusammenarbeit. Wir gestalten individuelle Bildungsprozesse und schaffen ein Lernklima, indem jeder seine Potentiale frei entfalten kann.

Zwei helle großzügige Klassenzimmer mit höhenverstellbaren Einzeltischen sowie gepolsterten Stühlen ermöglichen eine angenehme Lernatmosphäre. Für die handwerklichen Fächer stehen zusätzlich eine Holzwerkstatt und zwei weitere Werkräume zur Verfügung. Außerdem ergänzen zwei weitere Räume, ausgestattet mit Laptops, die für Gruppenarbeiten oder zum Lernen genutzt werden können, unsere Schule. In unserer Schulbibliothek sind alle unterrichtsrelevanten Bücher sowie weitere aktuelle Literatur zu finden. Ein großer, lichtdurchfluteter Aufenthaltsraum mit integrierter Küche kann in den Pausen gerne zur Erholung genutzt werden. Des Weiteren sind Schließfächer für die Schüler(innen) vorhanden.