MÜ Slider

+++Aktuelles+++

30 Jahre Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München! Wir feiern unser Jubiläum im Laufe des Jahres mit 30 Aktionen.

Feiern Sie mit! Mehr erfahren

+++Aktuelles+++

30 Jahre Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München! Wir feiern unser Jubiläum im Laufe des Jahres mit 30 Aktionen.

Feiern Sie mit! Mehr erfahren

+++Aktuelles+++

30 Jahre Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München! Wir feiern unser Jubiläum im Laufe des Jahres mit 30 Aktionen.

Feiern Sie mit! Mehr erfahren

+++Aktuelles+++

30 Jahre Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München! Wir feiern unser Jubiläum im Laufe des Jahres mit 30 Aktionen.

Feiern Sie mit! Mehr erfahren

+++Aktuelles+++

30 Jahre Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München! Wir feiern unser Jubiläum im Laufe des Jahres mit 30 Aktionen.

Feiern Sie mit! Mehr erfahren

+++Aktuelles+++

30 Jahre Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München! Wir feiern unser Jubiläum im Laufe des Jahres mit 30 Aktionen.

Feiern Sie mit! Mehr erfahren

Sie sind hier: Standorte > München > Ausbildung > Erzieher/in

Fachakademie für Sozialpädagogik München

Die Fachakademie für Sozialpädagogik München (staatlich anerkannt) ist eingebettet im Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales München mit seiner Vielzahl an Berufsausbildungen im sozialen Bereich. So ist es möglich, innerhalb der Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher über den Tellerrand zu schauen und Einblicke in die Ausbildung der Altenpflege zu erhalten.

Im Bildungszentrum stehen uns nicht nur große Klassenräume und Gruppenräume zur Differenzierung, sondern auch viele unterschiedliche Fachräume zur Verfügung wie z.B. ein Computerraum, ein Musik- und Bewegungsraum, oder der große helle Raum für Werken und Kunst.

Ab dem Schuljahr 2017 / 2018 nimmt die Fachakademie für Sozialpädagogik am Modellversuch „Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen“ teil. Ab sofort können sich Interessenten mit (Fach-)Abitur und einem Nachweis über ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung, um die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in in drei Jahren, bei uns bewerben.

Für die endgültige Aufnahme ist dabei die Vorlage eines Auszubildendenvertrages mit einer Einrichtung Voraussetzung. Bei der Suche nach einer kooperierenden sozialpädagogischen Einrichtung können Sie durch uns nach dem Aufnahmegespräch unterstützt werden.

Einrichtungen, die an einer Kooperation interessiert sind, wenden sich gern für weitere Informationen an die Schule.

Unsere Lehrer


Die Lehrkräfte der Fachakademie bringen unterschiedliches berufliches Vorwissen in die Arbeit ein. So können wir sowohl fachlich in die Tiefe, als auch methodisch in die Vielfalt gehen und damit bestens auf die Anforderungen der Studierenden und des Berufsfeldes Erziehung eingehen.

Voraussetzungen, Dauer, Termine, Kosten und sonstige Infos

    Ausbildung Erzieher/in / Ausbildung OptiPrax

    Ausbildungskonzept


    Unser Unterrichtskonzept orientiert sich an Lernfeldern und nimmt berufliche Handlungssituationen in den Fokus. Wir entwickeln gemeinsam Kompetenzen, um diese Handlungssituationen zu analysieren und erarbeiten uns Konzepte, um den beruflichen Herausforderungen kompetent und erfolgreich zu begegnen.

    In die Ausbildung integrieren wir bereits Inhalte aus dem Bereich der Fort- und Weiterbildung und bereiten damit unsere Studierenden mit modernen Arbeitsansätzen auf ihre Praxiseinsätze und auf die berufliche Tätigkeit als Erzieher/in vor.

    Im Bereich mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung besteht zum Beispiel ein Kooperationsnetzwerk mit der Berliner Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Wir nutzen die Materialien der Stiftung, um unseren Studierenden Handlungskompetenzen zu vermitteln, den Bereich der mathematisch-naturwissenschaftlichen Erziehung in der Praxis umzusetzen und Kinder zum Beispiel für physikalische Phänomene zu begeistern.

    Gezielt geplante Projekte, verbunden mit verschiedenen Exkursionen, sind in vielen Fächern ein wichtiger und bereichernder Bestandteil, um sich mit fachlichen Themen facettenreich auseinanderzusetzen.

    Übungen für die persönliche Entwicklung und Profilbildung

    Unsere Fachakademie bietet Ihnen folgenden Fächerkanon für die persönliche Entwicklung und Profilbildung in der Ausbildung an:

    • Übungen zur Naturerlebnispädagogik
      Die Natur mit allen Sinnen zu erleben ist handlungsleitender Grundsatz dieser Übung, um gemeinsam mit Kindern mit offenen Augen und Ohren die Natur zu erkunden, sie sprichwörtlich in sich aufzunehmen und den natürlichen Lauf der Dinge zu begreifen.

    Weitere Themen in Übungen, die Sie im Rahmen der Ausbildung bei uns vertiefen sind u.a.:

      • Übungen zur Erziehungspartnerschaft
      • Übungen zur Grunschulpädagogik
      • Übungen zur Montessoripädagogik
      • Übungen zur interkulturellen Pädagogik / Migrationspädagogik
      • Übungen zur Krippenpädagogik
      • Übungen zur Montessoripädagogik
        Infomaterial anfordern

        Ihre Ansprechpartner

        Schulleitung:
        Carolin Giessler

        Sekretariat:
        Monica Gerg
        Tel.: 089 / 35 81 48 - 21
        E-Mail

        Wichtiges auf einen Blick

        Schulbeginn: jährlich im September
        Schulgeld (Stand Schuljahr 2017/2018):
        Es wird kein Schulgeld erhoben. Über Materialkosten und Prüfungsgebühr informiert Sie auf Nachfrage das Sekretariat des Schulstandortes.
        (Hier finden Sie Informationen zu Fördermöglichkeiten)

        Kostenlose Infoline

        Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:
        Telefon 0800 / 10 20 580
        Mo. - Do.: 08.30 - 17.00 Uhr
        Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr