Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:

0800 / 10 20 580

Nachricht schreiben

Mo. - Do.: 08.30 - 16.30 Uhr
Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr

  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg
  • Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg

Premiere am Standort Bayreuth - Erster Tag der offenen Tür am Bildungszentrum ein voller Erfolg

27. Mai 2022

Mit knapp 200 Besucher*innen war der erste Tag der offenen Tür am GGSD Bildungszentrum Bayreuth ein voller Erfolg. Corona-bedingt musste die Veranstaltung seit dem Umzug immer wieder verschoben werden. Am 7. Mai war es nach 2-jähriger Wartezeit nun endlich soweit, das GGSD Bildungszentrum Bayreuth konnte sich erstmals seit der Zusammenführung aller Bildungsangebote am neuen Standort in der Wilhelm – Pitz – Straße 1 einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und überraschte mit einem ansprechenden und vielseitigen Programm.

So hatten Interessierte nicht nur die Möglichkeit, das Bildungszentrum mit seinen neu ausgestatten Lehr- und Fachräumen kennen zu lernen, sondern sich auch zu den unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungsangeboten beraten zu lassen. Zahlreiche Aktionen und Mitmachangebote gaben zudem einen Einblick in die verschiedenen Unterrichts- und Berufsfelder. Von einer Werkstückausstellung über die Bioelektrischen Impedanzanalyse (Körperfettmessung) bis hin zur Kinästhetik und "Medienpädagogik zum Anfassen“ oder einem "Mitmachparcours Bewegung“ war vieles geboten. Alle Gäste konnten zudem zahlreiche selbstgebackenen Kuchen und herzhafte Snacks aus eigener Herstellung genießen.

Während des Markts der Möglichkeiten standen Praktiker*innen aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, dem Bereich Therapie oder der Behindertenhilfe für Fragen rund um die verschiedenen beruflichen Arbeitsfelder zur Verfügung. Insgesamt waren mehr als 10 kooperierende Einrichtungen aus der Region Bayreuth mit Infoständen vertreten. Mit von der Partie waren die AWO Bayreuth Stadt e.V., die Diakonie Bayreuth, das Klinikum Bayreuth, Dr. Loew Soziale Dienstleistungen, die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken, die Rummelsberger Diakonie, der Verein Hilfe für das behinderte Kind e.V., Soziale Dienstleistungen Keil, SOS-Kinderdorf Oberpfalz, Ninos Kinderhaus, der Jean-Paul-Verein Bayreuth und Regens Wagner. Ausbildungsinteressierte hatten so auf unkomplizierte Weise die Chance, potentielle Arbeitgeber*innen kennen zu lernen und sich über die verschiedenen Berufsbilder zu informieren – eine eindeutige Win-Win-Situation für beide Seiten!