Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > Nationale Expertenstandards

Nationale Expertenstandards in der Praxis umsetzen

Expertenstandards sind Instrumente, die entscheidend zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege beitragen Nationale Expertenstandards haben sich in den letzten Jahren zu einem brauchbaren Instrument für die pflegerische Praxis entwickelt. Aufgrund der rechtlichen Problematik fordert der Standard Sturzprohylaxe und Dekubitusprohylaxe, als Hochrisikobereich der Pflege, eine besondere Aufmerksamkeit. Der Nachweis von empfohlenen Maßnahmen der Expertenstandards schützt vor haftungsrechtlichen Inanspruchnahmen. Die Umsetzung der Expertenstandards wurde durch die Pflegereform zur Pflicht, dies wird bei MDK-Begehungen geprüft.
In der Fortbildung werden die Inhalte der Expertenstandards vorgestellt sowie praktische Umsetzungsmöglichkeiten und ausführliche Hinweise zu den einzelnen Fragestellungen gegeben.

Themenschwerpunkte:

  • Rechtl. Rahmenbedingungen
  • Struktur eines Pflegestandards
  • Relevante Vorgaben für die prakt. Umsetzung
  • Möglichkeiten der Implementierung
  • Fallarbeit und Perspektiven für die Praxis

 

 

Infomaterial anfordern

Standorte

Dieser Seminartag wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
München

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu diesem Refreshing-Tag herunterladen:

Infoflyer (S. 47)

Anmeldeformular