Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > Erlebnispädagogik als Schlüssel in Bildungsprozessen (Kopie 1)

Erlebnispädagogik als Schlüssel in Bildungsprozessen

Erlebnispädagogische Methoden schulen Sach- und Methodenkompetenz, stärken die Sozialkompetenz, wirken integrierend und gleichzeitig öffnend auf die Persönlichkeit. In der pädagogischen Praxis, besonders mit schwierigen Kindern und Jugendlichen, bieten sie Potenzial zielorientiert zu arbeiten. Sie formen neurologische Muster neu und schaffen so die Möglichkeit, neue Handlungskompetenzen zu erwerben.

Themenschwerpunkte: Erlebnispädagogik, Soziales Lernen, Selbsterkenntnis, persönliche Kompetenzen

Methoden: Theoretische Einführung, Gruppenarbeit, Möglichkeit praktische Erfahrungen und Übungen zu reflektieren

Zielgruppe: Ergotherapeuten/innen, Physiotherapeuten/innen, Erzieher/innen,
Heilerziehungspfleger/innen, pädagogisches Fach- und Lehrpersonal

Infomaterial anfordern

Standorte

Dieser Fachtag wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Bayreuth

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu diesem Fachtag herunterladen:

Infoflyer und Anmeldung

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580