Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > Betreuungsrecht

Betreuungsrecht, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Als Führungsperson in der Pflege werden Sie immer häufiger mit Fragen zur aktiven Gestaltung bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit zu Rate gezogen. Die Zahl der Menschen, die im Alter der Betreuung bedürfen, steigt rapide an. In vielen Fällen stellt sich die Frage der Notwendigkeit einer Betreuung während einer akuten Erkrankung, in der prognostiziert werden muss, inwieweit der Patient nicht mehr in der Lage ist, für seine eigenen Belange einzutreten. Auch die Sorge um die Abhängigkeit und Auslieferung im Krankheitsfall lässt bereits junge Menschen nach rechtlichen Möglichkeiten suchen, eine Regelung in ihrem Sinne zu treffen. Hier setzt professionelle Beratung ein, die der mündige Patient/Mensch von Ihnen erwartet.

Diese Fortbildung ist Teil der Weiterbildungen „Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung“ und „Leitende Pflege-fachkraft“. Sie kann als Modul einzeln gebucht werden.

Infomaterial anfordern

Standorte

Diese Fortbildung wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
München

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu dieser Fortbildung herunterladen:

Infoflyer (S. 49)

Anmeldeformular

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580