Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > Arbeiten mit dem „Inklusiven Index“

Arbeiten mit dem „Inklusiven Index“

Die Umsetzung von Inklusion in Einrichtungen ist ein fortlaufender Prozess. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, braucht es neue Kompetenzen und Handlungsmuster.
Der „Inklusion Index“ bietet Möglichkeiten, Inklusion als Grundhaltung in der praktischen Arbeit und der konzeptionellen Weiterentwicklung einzubringen, um zielorientiert und außenwirksam Inklusion zu leben.

Themenschwerpunkte:
Inklusion, Integration, Inklusiver Index

Methoden:
Lehrvortrag, Gruppenarbeit, Inklusiver Index, Möglichkeit zu praktischen Erfahrungen und Übungen

Zielgruppe:
pädagogisches Fach- und Lehrpersonal, Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen

Infomaterial anfordern

Standorte

Diese Fortbildung wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Bayreuth (Auf Anfrage)

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580