Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > Anatomie in vivo

Anatomie in vivo

Inhalte:
Anatomische Strukturen erkennen, begreifen, zuordnen
Wer weiß, wo welche anatomische Struktur zu finden ist und ihre Funktion kennt, kann sich ein besseres Bild unterschiedlicher Beschwerdebilder machen.
Eine Hypothesenbildung ist somit einfacher, präziserund führt letztendlich zu einer schnelleren Besserung der Patientenbeschwerden.

Themenschwerpunkte:

Obere Extremität, Schulter, Ellbogen, Hand. Es werden knöcherne, muskuläre sowie neurale Strukturen in vivo palpiert und ihren Funktionen zugeordnet.

Methoden:
Über die Palpation werden Knochen, Muskeln und Nerven erspürt, differentiert und eingezeichnet

Zielgruppe: Ergotherapeuten/innen, Berufs(wieder)einsteiger/innen auch aller weiteren therapeutischen oder interessierten (Berufs)Gruppen

Infomaterial anfordern

Standorte

Diese Fortbildung wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Bayreuth

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu diesem Fachtag herunterladen:

Infoflyer und Anmeldung

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580