Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > Kinaesthaethik Grundkurs

MH Kinaesthetics® Grundkurs in der Pflege

Jeder einzelne zu betreuende Mensch oder Patient hat individuelle Bewegungsmuster, -vorlieben oder -abneigungen. Diese erleichtern das körperliche Handling mit ihm oder stellen Herausforderungen dar. In der täglichen Arbeit im Bereich der Neurologie, Orthopädie, sei es auf einer Akutstation, in der Rehabilitation oder in Heimen, stellen sich Mitarbeiter immer wieder die Frage: „Und wie beweg‘ ich jetzt weiter?“ In dem Kinaesthetics Grundkurs werden Werkzeuge an die Hand gegeben, die es ermöglichen, bei sich selbst und am anderen körperliche Ressourcen zu erkennen und damit verborgene Potentiale zu wecken. Dafür werden die Teilnehmer für die Wahrnehmung von Bewegung sensibilisiert. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung von Bewegungskompetenzen. Es dreht sich also um die Lehre und das Erlernen von Mobilität, Motorik und Bewegung und schließlich um Gesundheits-, Entwicklungs- und Lernförderung beider, am Interaktionsprozess beteiligter, Personen.

Lernmethode/Lernprozess im Kurs

  • Eigen- und Partneraktivitäten
  • Analyse von Bewegungen für ausgewählte problematische Positionen und Fortbewegungsaktivitäten aus dem Pflegealltag anhand der Kinaesthetics Konzepte
  • Entwicklung von Bewegungsvarianten und individuelle Lösungenfür pflege- oder betreuungsbedürftige Menschen
Infomaterial anfordern

Standorte

Diese Fortbildung wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Bayreuth, Pfaffenhofen a.d. Ilm, Vierzehnheiligen

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu dieser Fortbildung herunterladen:

 Infoflyer

Anmeldeformular

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580