Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > FT Sturkturmodell SIS

Strukturmodell SIS

Die vereinfachte Pflege-Dokumentation - Chance und Herausforderung

Ein vom Bundesgesundheitsministerium gefördertes Praxisprojekt hat auf der Grundlage eines neu erarbeiteten und erprobten Strukturmodells die Voraussetzungen geschaffen, um denDokumentationsaufwand erheblich zu reduzieren, ohne fachlicheStandards zu vernachlässigen, die Qualität zu gefährden
oder haftungsrechtliche Risiken aufzuwerfen.
Zudem orientiert sich das Strukturmodell bereits am neuen Begutachtungsassessment (NBA) zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit. Für die Umsetzung dieses Dokumentationssystems ist die Qualifizierung von „Multiplikatoren“ nach einem konkreten Qualifizierungskonzept erforderlich. Detaillierte Informationen zur Implementierung finden Sie unter www.ein-step.de.

Themenschwerpunkte:

  • Die Grundprinzipien des Strukturmodells
  • Die vier Elemente des Strukturmodells
  • Aufbau und praktische Anwendung der strukturierten Informationssammlung
  • Praktische Anwendungen und Erläuterungen
  • Notwendige Rahmenbedingungen zur Umstellung der Pflegedokumentation
Infomaterial anfordern

Standorte

Diese Seminartage werden an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Ingolstadt

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu diesen Seminartagen herunterladen:

Infoflyer (S. 18)

Anmeldeformular

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580