Sie sind hier: Bildungsangebote > Fortbildung > MAKS-s® Therapie

MAKS-s® Therapie

Aktivierungstherapie für Menschen mit schwerer Demenz

Die MAKS®-s Therapie ist eine multimodale nicht-medikamentöse Gruppenaktivierungstherapie für Menschen mit schwerer Demenz. Sie stellt eine Weiterentwicklung der von der Universität Erlangen entwickelten und evaluierten MAKS®-Therapie dar, deren Wirksamkeit in zwei aufwändigen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden konnte. Sie entspricht den Regeln evidenzbasierter
Pflegepraxis, sowie einem ganzheitlich orientierten Pflegeverständnis (die Abkürzung steht für motorische, alltagspraktische, kognitive und soziale/spirituelle Aktivierung). Für Demenzkranke mit leichten bis mittelgradigen Einschränkungen
wird die MAKS®-m Therapie angeboten.
Näheres unter: www.maks-aktiv.de

Infomaterial anfordern

Standorte

Dieser Fortbildung wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Bayreuth, Nürnberg

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu diesem Fachtag  herunterladen:

Infoflyer

Anmeldeformular

Kostenlose Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580
Mo. - Do.: 08.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr