Sie sind hier: Bildungsangebote > Hospiz Akademie > Hypnose

Hypnose in der Palliative Care

Fundierte Kenntnisse von Trance-Phänomenen und Anwendung von Hypnotherapie bereichern das Spektrum in der palliativen Versorgung erheblich. Hypnotherapie ist eine wertschätzende, ressourcenorientierte Methodik. Im sensiblen Kontakt mit den Patienten helfen Sie, persönliche „gute Orte“ oder Ereignisse zu erinnern und zu entdecken, in dem die gerade quälenden Symptome nicht vorkamen. Je nach Einschränkung können Sie hypnotherapeutisch wieder befreiend Mobilität, Vitalität, gute Luft, angenehmer Duft, Appetit, Freiheit, Sicherheit etc. in der Tiefe erfahrbar machen. Dieses nicht nur imaginierte, sondern halluzinierte Erleben kann dann eindrucksvolle Effekte auf die Symptomatik und das Vegetativum haben. Hypnotherapie ist somit vielseitig einsetzbar: Sie können damit die medizinische Behandlung der typischen in der Palliative Care vorkommenden Symptome wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Juckreiz oder Schlaflosigkeit unterstützen. Zudem kann Hypnotherapie ein hilfreiches, passendes Angebot für Patienten im Rahmen Ihrer psychosozialen und spirituellen Begleitung sein. Mit dieser Methode können Sie also wunderbar entlastend in alle vier Dimensionen - körperlich, sozial, psychisch und spirituell - der Palliative Care wirken.

Ziel
Im Kurs werden Ihnen Trance-Phänomene erklärt, die gerade in der Konfrontation mit lebensbedrohlichen Erkrankungen und insbesondere in der letzten Lebensphase gehäuft spontan auftreten. Sie erhalten wesentliche Kenntnisse über die Grundlagen und Praxis der Hypnosetherapie. Dabei werden exemplarisch Hypnose-Anwendungen demonstriert und eingeübt. Durch die Fortbildung sollten Sie Trancen bei Palliativ-Patienten erkennen, eventuell auch fördern oder auslösen und nutzen lernen. Nach dem Seminar ist man kein Hypnotherapeut, Sie werden aber einfache Hypnose-Anwendungen z.B. bei Dyspnoe oder Übelkeit anbieten können.

Infomaterial anfordern

Wichtiges auf einen Blick

Wo wird die Fortbildung angeboten?
Tutzing

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu dieser Fortbildung herunterladen:

Infoflyer

Anmeldeformular

Infoline

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
0911 / 37734 - 30
(Sekretariat: Birgit Gauglitz)
0172 / 147 66 98
(Leitung: Martin Alsheimer)