Sie sind hier: Bildungsangebote > Ausbildung > Altenpflege (Teilzeit)

Altenpflege (Teilzeit)

Neukonzeption der Altenpflegeausbildung:

Durch die stetig wachsende Zahl an pflegebedürftigen, alten Menschen werden immer mehr Pflegefachkräfte in der Altenhilfe gebraucht.
Viele interessieren sich für diesen zukunftsträchtigen Beruf, können aber die Vollzeitausbildung nicht absolvieren, da sie mit ihren täglichen Verpflichtungen nicht vereinbar ist.
Um auch diesem Interessentenkreis den Zugang zu ermöglichen, gibt es die Altenpflegeausbildung nun auch als Halbtagesausbildung.
Die Inhalte und der Abschluss bleiben gleich, die Ausbildung verlängert sich auf vier Jahre.

Altenpflegerinnen und Altenpfleger sind die Fachkräfte und Experten, die in der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen den Ansprüchen einer modernen und menschenwürdigen Altenpflege gerecht werden.

Einsatzbereiche

Neben den  Einsatzbereichen in der stationären und ambulanten Altenpflege gibt es eine Vielzahl weiterer Tätigkeitsfelder:

  • Geriatrische Klinik
  • Geriatrische Rehabilitation
  • Gerontopsychiatrie
  • Geriatrische Tagespflege
  • Geriatrische Betreuungsangebote.

Zugangsvoraussetzungen

staatlich anerkannte/r Altenpfleger/ Altenpflegerin

Möglichkeit 1

  • Amtliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlerer Schulabschluss

Möglichkeit 2

  • Amtliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung
  • Hauptschulabschluss
  • Abschluss einer Berufsfachschule für Altenpflegehilfe, Krankenpflegehilfe oder
    Sozialpflegehilfe

Möglichkeit 3

  • Amtliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung
  • Hauptschulabschluss
  • Erfolgreich abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung

Fortbildungsmöglichkeiten


Die Altenpflege bietet viele Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung, der Weiterbildung und des Studiums:

Abschluss

Das Bestehen der Abschlussprüfung führt zum Erwerb der Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in“.
Die Gesamtverantwortung für die Ausbildung liegt bei Ihrer Schule, die Verantwortung für Ihre praktische Ausbildung liegt bei Ihrer Pflegeeinrichtung. Hierüber schließen Schule und Pflegeeinrichtung eine Kooperationsvereinbarung.

Infomaterial anfordern

Allgemeine Infos

Gesamtdauer: 48 Monate
Schulbeginn: jährlich im September
Umfang:
2100 Unterrichtsstunden
2500 Stunden Berufspraxis

Standorte

Diese Ausbildung wird an folgenden GGSD-Standorten angeboten:
Coburg

Download-Bereich

Hier können Sie weitere Info-Materialien zu dieser Ausbildung herunterladen:

Infoflyer

Anmeldeformular

Kostenlose Infoline

Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon 0800 / 10 20 580
Mo. - Do.: 08.30 - 16.30 Uhr
Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr